Chlausä-Cup

Zunzger Waldlauf

Intern

Turnverein Zunzgen

86. Schlussrang und erfreuliche Einzelleistungen am ETF Aarau

etf19

Ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr «100 Jahre TV Zunzgen» gehört der Vergangenheit an. Der TV Zunzgen ist mit einem 86. Schlussrang (2. Stärkeklasse) im Vereinswettkampf vom Eidgenössischen Turnfest 2019 in Aarau nach Hause gekommen. Während rund zehn Tagen standen unzählige Zunzger Athletinnen und Athleten sowohl im Vereins-, Team- oder Einzelwettkampf im Einsatz. Nach vielen Jahren standen in Aarau auch erstmals wieder 10-Kämpfer, respektive eine 7-Kämpferin im Einzelwettkampf. Zudem zeigten die Zunzger, dass auch in den Spielkategorien Volleyball und Unihockey durchaus mit ihnen zu rechnen ist. Der Abschluss eines erfreulichen «Eidgenössischen» bildete der Dorfempfang am Sonntagabend, bei dem mit den anwesenden Gästen gemeinsam mit allen vier turnenden Vereinen auf das sportliche Highlight im Jahr 2019 angestossen werden durfte.

Hier die Resultate der TVZ-Athleten im Überblick:
2. Rang: Volley-Night Mixed
6. Rang: Unihockey-Night Männer
49. Rang: Serajna Mathys, LA 7-K
53. Rang: Jugend Zunzgen, 3-teilig (1. SK)
67. Rang: Nerina Spicher, Natasza Wagner, Getu zu zweit
77. Rang: Manuel Wüthrich, LA 10-K
86. Rang: Vereinswettkampf, Aktive 3-teilig (2. SK)
117. Rang: Philippe Dürrenberger, LA 10-K
118. Rang: Janik Pfister, LA 10-K
138. Rang: Andreas Schaffner, LA 10-K
602. Rang: Simon Oberer, Turnwettkampf
657. Rang: Roman Hofacker, Turnwettkampf

Copyright © 2017 | TV Zunzgen