Chlausä-Cup

Zunzger Waldlauf

Intern

Aktive

KMVW in Pratteln

In vier verschiedenen Disziplinen startete die Aktivriege des TV Zunzgen am Sonntag an der KMVW in Pratteln. Trotz ansprechenden Leistungen mussten sich die Zunzger leider mit den hinteren Rängen vorlieb nehmen. Im Steinstossen belegte der TV den 13. Rang von 15. Teams (Note: 6.95). In der Pendelstafette Aktive reichte die Note 7.57 leider nur für den letzten Rang 14. Leicht besser die Note in der Pendelstafette Mixed: 9. Rang (von 11 Teams) mit einer Note von 8.36. Im Kugelstossen rangierte sich der TV auf Rang 13 von 17 Teams (Note 7.80).
Ebenfalls in Pratteln dabei war erfreulicherweise ein Team der Jugend Zunzgen. Der Nachwuchs nahm bei der Pendelstafette teil und belegte dabei Rang 8!

2018 KMVW

Durchschnittliche LMM-Leistung in Sissach

Ränge 1 (Senioren Ü30), 9 (Frauen) und 10 (Aktive) am diesjährigen LMM in Sissach! Gleich mit drei Teams war der TV Zunzgen am Freitagabend am Leichtathletik-Wettkampf im Einsatz und durfte sich dabei über diverse gute persönliche Resultate erfreuen! Angeführt natürlich vom Kategoriensieg der Senioren (nur ein Team war am Start)! Ein Merci auch an die zahlreichen Fans und an die Zunzger Kampfrichter!
Bereits am Sonntag geht es mit der KMVW in Pratteln weiter!

2018 LMM

Rang 5 am Quer durch Basel

Nur gerade neun Sekunden fehlten dem Team des TV Zunzgen am diesjährigen Quer durch Basel vom am Samstag, 28. April für einen Podestplatz. Wie es im Verein langsam zur Tradition wurde, stellte der TVZ auch in diesem Jahr wieder eine Mannschaft am traditionellen Staffelrennen, welches die Athleten quer durch die Basler Innenstadt führt. Das Sextett rund um Manuel Wüthrich, Janik Pfister, Dominik Oberer, Markus Thommen, Samuel Häfelfinger und Svenja Luder absolvierte die 1515 Meter lange Strecke in 3:40.7 Minuten. Damit belegte die TV-Truppe in der Kategorie D Firmen/Adhoc/Plausch den guten fünften Schlussrang von insgesamt zehn Mannschaften. Gewonnen wurde die Kategorie durch das Team TV Muttenz athletics 1. Bei den Unterbaselbietern stoppte die Zeit bei 3:24.1 Minuten.

quer2018

Mit zwei Teams am Unihockeyturnier in Oberdorf

Als Gast nahm der Turnverein Zunzgen am Unihockeyturnier des BTV Waldenburg teil. Ein Team startete in der lizenzierten Kategorie. Dort traf man auf namhafte Vertreter der Waldenburger Eagles. Teilweise konnte man mithalten und Tore erzielen. Für einen Sieg reichte es jedoch nicht. Das zweite bunt zusammengewürfelte Team spielte in der nicht lizenzierten Kategorie mit. Dort konnten einige Tore erzielt und Siege errungen werden. Das nächste Mal werden sich die Zunzger am Turnfest in Münchenbuchsee im Spielturnier am Freitagabend im Unihockey messen.

Copyright © 2017 | TV Zunzgen