RTF 2015
Chlausä-Cup
Banner
Zunzger Waldlauf
Banner
Intern



Turnverein Zunzgen

28. Zunzger Waldlauf 2016 - Herzlichen Dank!

Bei herrlichem Frühlingswetter fand heute Sonntag, den 8. Mai 2016, der 28. Zunzger Waldlauf statt. Am Start waren 681 TeilenehmerInnen (603 Läuferinnen und Läufer sowie 78 Walkerinnen und Walker). Dabei waren auch einige Spitzenathleten:

In der Kategorie A gewann der Schwedische OL-Weltmeister Anders Holmberg in der Zeit von 23:41 vor OL-WM-Teilnehmer Christoph Meier aus Lausen. Adrian Lehmann aus Langenthal absolvierte nach dem Zürich-Marathon vor zwei Wochen zuerst die 7 km Strecke in 26:47 (6. Rang). Anschliessend lief er die 3.5 km Schlaufe als Kategoriensieger in 11:34, ohne ans Limit zu gehen. Bei den Damen siegte auf der 7 km Strecke Lena Haas aus Langenthal mit der Zeit von 30:01. Über 3.5 km gewann Andrea Dürrenberger, TSV Anwil Läufergruppe, in 13:53. Der einzige Streckenrekord des Tages geht auf das Konto des Gelterkinders Million Habtu. Mit 13:31 verbesserte er den alten Streckenrekord der Kategorie Schüler B von Nicolas Kränzle aus dem Jahr 2009 um 20 Sekunden.

 

 Korrigierte Rangliste vom Montag, 9. Mai 2016

HIER GEHT ES ZUR RANGLISTE

 

HIER GEHT ES ZU DEN FOTOS

 

Das OK Waldlauf und der Turnverein Zunzgen bedanken sich bei allen Teilnehmern des 28. Zunzger Waldlauf! Die 29. Ausgabe findet am 7. Mai 2017 statt.

 

2016 Helfer waldlauf

Die Helfer rund um den Waldlauf

 

Unsere Jugend am Zunzgen Waldlauf 2016

 
 

3. Rang am 35. Quer durch Basel

Bei nasskaltem Wetter beteiligten sich 12 Turnerinnen und Turner am 35. Basler Staffellauf "Quer durch Basel". Dabei belegte das Herrenteam den 3. Rang der Kat. D Plausch und staubte somit eine Medaille ab. Das Damenteam rangierte sich auf dem 11. Rang in der gleichen Kategorie. In dieser Kategorie nahmen 16 Mannschaften teil. Die Laufstrecke, welche mit dem Start am Barfüsserplatz via Streitgasse, Kaufhausgasse, Barfüssergasse über die Freie-Strasse auf den Marktplatz führt und von da zurück, absolvierte das Herrenteam mit einer Zeit von 3:50:4 Minuten. Das Damenteam benötigte für die gleiche Strecke 4:29:1 Minuten. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer!

 

13092093 1023244884428406 9209242968370599669 n

Die 12 schnellen Turnerinnen und Turner des TV Zunzgen

 

2. und 3. Rang für die Jugend Zunzgen an der Unihockey Challenge in Liestal 2016

Die Unihockeygruppe der Jugend Zunzgen platzierte sich an der Unihockey Challenge in Liestal auf dem 2. und 3. Platz in zwei verschiedenen Kategorien. Beides Teams bestritten jeweils 8 Partien. Die älteren Kinder in der Kat. B erspielten sich dabei 12 Punkte genauso wie die Jüngeren in der Kat. C. Am Schluss reichte dies für den 2. Rang in der Kat. B und den 3. Rang in der Kategorie C. Insgesamt waren 12 Kinder und Jugendliche im Einsatz. Herzliche Gratulation!

 

Unihockey pur in Oberdorf

An der Unihockey Bezirks-Meisterschaft des BTV Waldenburg, an welchem die Aktivriege als Gast in der Kategorie Lizenzierte teilnahm, konnten sich die Zunzger auf dem 3. Rang von vier gestarteten Teams klassieren. Am gleichen Wochenende startete auch die Jugend am 16. Unihockeyturnier in Oberdorf. Dabei konnten die älteren Kinder den 2. Rang in der Kategorie XL erspielen. Die jüngeren Kinder platzierten sich auf dem 4. Rang in der Kategorie M. Sie hatten vor allem mit den langen Spielzeiten und den wenig Wechselmöglichkeiten zu kämpfen.

 

24. Hallenmehrkampf der LGO in Sissach

Am 24. Hallenmehrkampf der LGO Oberbaselbiet beteiligten sich 17 Kinder der Jugend Zunzgen in verschiedenen Kategorien. Am besten schnitten dabei Patrice Buser und Samuel Häfelfinger auf dem 4. respektive 5. Rang in der Kategorie Jugend männlich B ab. Alle Kinder und Jugendliche absolvierten dabei die Disziplinen Sprint, Medizinballstossen, 3-Hupf und einen Hindernislauf. Gratulation an alle Teilnehmer!

 

Weniger knapp wie auch schon - Testspiel ging trotzdem verloren gegen den MTV Tenniken

MTV Tenniken hiess der Gegner einmal mehr, welcher der TV Zunzgen zum Testspiel in die MZH einlud. Knäpper als auch schon lautete am Schluss das Endresultat. Mit 14 : 15 (4:7 / 5:5 / 5:3) verloren die Zunzger auch ihr sechstes Testspiel in Folge. Herzlichen Dank an den MTV Tenniken für das gelungene Spiel! Wir sehen uns bald wieder!